a.u.p.

Zum eigenen Gebrauch
ad usum proprium (lat.)