Home
Fon +49 2932 51477 Email info@pts.eu PTS Glossar
Home
Home
(0)
Home
Fon +49 2932 51477 Email info@pts.eu
PTS
(0)
Berichte über Aktuelles Logo PTS Training Service
» Service » Berichte über Aktuelles » Praxistagung Containment: Aha-Effekt in München

Praxistagung Containment: Aha-Effekt in München

Erstellt am: 30.05.2017
Autor: Redaktion Pharma+Food Philip Bittermann, Hüthig GmbH, Letzte Änderung: 10.03.2022
Nach einer spannenden Vortragsreihe, inklusive reger Diskussion, ging am 23. Mai 2017, die 1. Praxistagung Containment zu Ende. Die Gemeinschafts-Veranstaltung von CHEMIE TECHNIK/Pharma+Food und PTS Training Service konnte 80 Besucher und die eine oder andere interessante Erkenntnis verbuchen.

PTS Bild
Containment bei R-Pharm in Illertissen in Aktion:
Diese Teilnehmergruppe nutzte die Besichtigungstour am Vortag mit den Höhepunkten: verschiedene High-Containment-Produktionseinheiten; von vollautomatisierten Suiten bis zur flexiblen manuellen Abarbeitung für unterschiedliche Chargengrößen von 5 bis 700 kg, darunter das neue Produkt- und Prozess-Entwicklungscenter der R-Pharm Germany GmbH.


Bei der Abschlussdiskussion stand die Erkenntnis, dass Chemie und Pharma zwar eine unterschiedliche Sprache sprechen, aber ähnliche Problemstellungen zu lösen versuchen.


Pharma und klassische Chemie zusammen
Pharma und klassische Chemie in einem Raum versammelt – eine zunächst ungewöhnliche Kombination, die sich da zur 1. Praxistagung Containment in München zusammenfand. Doch am Ende der Veranstaltung mit Fokus auf den Arbeits- und Produktschutz stand die Erkenntnis: Das passt. Denn wenn auch beide Branchen eine recht unterschiedliche Terminologie benutzen, so das Fazit der Teilnehmer, sind die Problemstellungen übertragbar. Weshalb auch angeregt wurde, eine dauerhafte Plattform zwischen den „Gewerken“ zu schaffen.

Ganz viel Praxis und ein bisschen Theorie
Im Zentrum der Vorträge und der begleitenden Ausstellungen standen Strategien und Lösungen, mit denen Anwender Containment erfolgreich umsetzen können. Um hierfür das nötige Fundament zu schaffen, startete die Praxistagung aber zunächst mit zwei Vorträgen, die das nötige Hintergrundwissen schafften. Den Beginn machte dabei Richard Denk, Vertriebsleiter Containment bei Skan, der in seinen Vortrag mit einem Rückblick über die Entwicklungen im Bereich Containment startete und dann zu den aktuellen Trends überging. Die klare Erkenntnis: Die Anforderungen werden immer höher. Nachdem die Containment-Pyramide mit OEB 6 (OEL < 01 µg/m3) erst kürzlich eine neue Spitze aufgesetzt bekam, gibt es bereits erste Diskussionen über die Einführung OEB 7. Woraus sich die Frage ableitete: Hat der Mensch hier überhaupt noch Platz, oder werden Containment-Anlagen in diesen Bereichen künftig vollautomatisiert sein?

Folgeveranstaltung steht bereits fest
Die Kombination aus Vorträgen und Ausstellung stieß auf positives Feedback der Teilnehmer, was sich auch in den angeregten Diskussionen während der Vorträge und den Pausen widerspiegelte. Gleichzeitig stand auch die Erkenntnis, dass das Thema Containment die Branchen Chemie und Pharma aufgrund aktueller Entwicklungen wie der Chemikalien-Verordnung Reach sowie dem ungebrochenen Trend zu immer hochaktiveren Wirkstoffen auch künftig nicht zur Ruhe kommen lassen wird. Weshalb auch schon jetzt eines feststeht: Am 16. Oktober 2018 startet die 2. Praxistagung Containment im Hochhaus des Süddeutschen Verlags.

Die Quelle dieses Beitrages ist in Pharma+Food online:
» Lesen Sie mehr!

PTS Bildergalerie

Ihre Kommentare

Durch Ihr Feedback wollen wir uns stetig verbessern. Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefallen hat oder wie wir die Qualität noch steigern können.

Kommentar hinzufügen

Wir freuen uns über Ihre Kommentare, Rückmeldungen, Anregungen und Ideen.
 
 
 
Ihre Einstellungen zu Cookies für diese Website
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
» Lesen Sie die Datenschutzverordnung.

Weitere Informationen zu Analysen und Werbung
PTS Training Service
Postfach 4308
D 59737 Arnsberg
Fon: +49 2932 51477
Fax: +49 2932 51674
info@pts.eu
www.pts.eu