Home
+49 2932 51477 info@pts.eu Glossar
Home
Home
(0)
Home
+49 2932 51477 info@pts.eu
(0)
Logo PTS Training Service
» Suche von A-Z » Suche nach Veranstaltungen » Prozesstechnik: Laborbereiche, 23.03.2022 in Fulda

Prozesstechnik: Laborbereiche

Seminar, 23.03.2022 in Fulda
Diese Veranstaltung findet hybrid statt.
Melden Sie sich wie gewohnt an.

Pharmatechnik GMP für Laborgeräte, Werkbänke, Brutschränke

Sie lernen, was GMP für Laborgeräte fordert.
Praxisseminar mit Fallbeispielen: Sicherheitswerkbänke, CO2 Brutschränke und Waagen
SEM

Informationen

am23.03.2022 in Fulda
ThemengebietThemengebiet: Technik
PTS-IDPTS-ID: 4377
TeilnehmergebührTeilnehmergebühr: 750,- Euro
SpracheSprache: D

Hier gehts zur
Anmeldung
Umfassender Überblick, fachliche Informationen und Praxisbeispiele
Sie erhalten einen umfassenden Überblick über die aktuellen Anforderungen des EU GMP-Leitfadens inklusive des Anhangs 1 zum Thema Laborgeräte. Die Praxisbeispiele verdeutlichen wie die Anforderungen der Regelwerke in die Praxis umgesetzt werden können. Sie erhalten sowohl fachliche Informationen als auch eine umfangreiche Dokumentation. Sie profitieren von Praxisbeispielen und der langjährigen Praxiserfahrung der Referenten.

Abschlussprüfung

Nach der Teilnahmen an den drei Modulen können Sie eine freiwillige Abschlussprüfung absolvieren. Diese Abschlussprüfung qualifiziert Sie zusätzlich. Nach der erfolgreichen Abschlussprüfung erhalten Sie ein Zertifikat, das die Hochschule Albstadt-Sigmaringen ausstellt.

Inhalte


GMP Anforderungen an Laborgeräte
Welche Anforderungen werden an Geräte im Labor gestellt?
Was muss Kalibriert, Qualifiziert werden?
Welche Dokumentation ist erforderlich?
Was ist bei der Wartung zu beachten?


Wägeprojektierungen in der Praxis
Wie formuliere ich meine Genauigkeitsanforderungen?
Wie projektiere ich eine Waage anhand der geforderten Genauigkeit?
Ist Ablesbarkeit = Genauigkeit?
Wie wird die Messunsicherheit einer Waage bestimmt?
Woher kommt die Messunsicherheit einer Waage/eines Messinstrumentes?
Wozu dient die Bestimmung der Mindesteinwaage?
Wie kann ich meine Prozessanforderungen sicherstellen?
Stehen DakkS (früher DKD) und Eichung im Widerspruch?


Sicherheitswerkbänke, Brutschränke
Anforderungen
Welche Unterschiede gibt es bei den Geräten?
Kalibrierung, Qualifizierung der Geräte
Welche Typen von Sicherheitswerkbänken gibt es?
Wartung der Geräte
Worauf achte ich bei der Anschaffung?
Kontaminationsprävention bei CO2 Brutschränken: Was bedeutet das?
Hybridveranstaltungen
Hybridveranstaltung in der Schweiz mit Eric Morel
Hybridveranstaltungen sind ein- oder mehrtägige Seminare, welche vor Ort stattfinden, entweder im Hotel oder auch im PTS Studio in Arnsberg. Als Teilnehmer sind Sie live dabei, entweder vor Ort oder online zugeschaltet.

Sie können jederzeit mit den Referenten kommunizieren, Ihre Fragen stellen und interaktive Übungen und Workshops allein oder auch in Gruppen durchführen. Durch digitale Konferenz-Technologie können Teilnehmer vor Ort und online sich auch gegenseitig hören und miteinander sprechen. Online-Teilnehmer können ebenfalls Ihre Kameras aktivieren, und sich so gegenseitig sehen.

Kreuzen Sie einfach unten im Anmeldeformular "digital teilnehmen" an.
Ziele

Sie erfahren als Techniker und Anwender die aktuellen GMP-Anforderungen.
Sie verstehen GMP-Zusammenhänge und notwendige Schnittstellen zu Laborgeräten.
Sie wenden typische GMP-Systeme im Technikbereich an.
Sie erhalten praktische Beispiele zu den Laborgeräten.
Zielgruppe
Neueinsteiger und Führungskräfte aus den Bereichen:

Herstellung
Technik, Wartung
Instandhaltung
Zulieferer, Berater
Besonderheiten

Sie erfahren, worauf bei der Anschaffung von Sicherheitswerkbänken, CO2 Brutschränken zu achten ist. Sie lernen an Beispielen z.B. was Kontaminationsprävention bei CO2 Brutschränken bedeutet.
Sie lernen wie eine Projektierung für einer Waage durchzuführen ist. Wie formuliere ich meine Genauigkeitsanforderungen? Wie kann ich meine Prozessanforderungen sicherstellen? Auf was kommt es bei dem Thema Wiegetechnik an?
Branchen

Pharmaindustrie, Labordienstleister
Wirkstoffhersteller
Medizinproduktehersteller
Dienstleister
Zulieferer, Maschinenbau

Informationen

Bonusmaterial: Bücher und Produkte gratis
Teilnehmer dieser Veranstaltung erhalten exklusiv und gratis diese Bücher und Produkte
Zu diesem Angebot liegen keine kostenlosen Produkte vor.
Hier finden Sie weiterführende Informationen
Es liegen keine weiteren Infos für diese Veranstaltung vor.
Sie lernen wie GMP für Laborgeräte umzusetzen ist. Die Projektierung einer Waage ist ein Praxisbeispiel, ebenso Sicherheitswerkbänke, Brutschränke.

Referententeam/Leitung

Anmeldung: Teilnehmerdaten hinzufügen

Hier können Sie alle Teilnehmer für diese Veranstaltung Prozesstechnik: Laborbereiche eintragen.
* Die gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Für diese Veranstaltung ist keine Buchung einer Übernachtung über PTS möglich.
Voucher
Haben Sie einen gültigen Voucher? Geben Sie hier den Aktionscode eines gültigen Vouchers ein.
Digitales Seminar
 

Termin

am: 23.03.2022,
Beginn: 10:00 Uhr, Ende: ca. 17:00 Uhr

Teilnahmegebühr

750,- € zzgl. aktuell gültiger Mehrwertsteuer, eine Dokumentation und Getränke während der Veranstaltung mit ein.

Veranstaltungsort

Hotel Fulda Mitte
Lindenstr. 45, 36037 Fulda|mehr
Hinweis
Mit dem Stichwort "PTS-Kurs 4377" können Sie im Veranstaltungshotel ein Zimmer aus unserem Abrufkontingent bis zum 22.02.2022 reservieren.
Ihre Einstellungen zu Cookies für diese Website
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
» Lesen Sie die Datenschutzverordnung.

Weitere Informationen zu Analysen und Werbung
PTS Training Service
Postfach 4308
D 59737 Arnsberg
Fon: +49 2932 51477
Fax: +49 2932 51674
info@pts.eu
www.pts.eu