Home
+49 2932 51477 info@pts.eu Glossar
Home
Home
Home
+49 2932 51477 info@pts.eu
» Angebote » Suche nach Veranstaltungen » Inspektionen und Audits 3, 22.06.2020

Webinar: Audits und Inspektionen 3

Spezial Webinar, 22.06.2020

Konflikte erkennen und deeskalieren

Umgang mit schwierigen Gesprächsteilnehmern
Konfliktbeeinflussung und Konfliktlösung
Deeskalations- und Steuerungstechniken anwenden
PTS Connect WebinarSpezial

Informationen

am22.06.2020
ThemengebietThemengebiet: Qualitätsmanagement
PTS-IDPTS-ID: 3690
TeilnehmergebührTeilnehmergebühr: 299,- Euro
BildungspunkteBildungspunkte: 125
SpracheSprache: D

Hier gehts zur
Anmeldung
Audits und Inspektionen
Die Zahl der geforderten und durchgeführten Audits und Inspektionen steigt national wie auch international stetig weiter an. Dies liegt zum einen darin begründet, dass heute zunehmend Managementsysteme mit zugehörigen Auditprogrammen durch Kunden, Markt und Wettbewerb von vielen Unternehmen verlangt werden. Zum anderen – und dies ist für pharmazeutische Unternehmen von besonderer Bedeutung – wird die Durchführung von Audits auch von anderen externen Stellen gefordert. So ist zum Beispiel die Durchführung von Selbstinspektionen und Lieferanteninspektionen in allen internationalen GxP Regelwerken (WHO, EU, PIC) und auch in nationalem Recht verankert. Jedoch sind es nicht nur solche externen Forderungen, die Unternehmen veranlassen, Auditsysteme einzuführen – oftmals zielen solche Systeme auch auf eine damit verbundene Effizienzsteigerung und die Einführung und Umsetzung unternehmensweiter Standards bis hin zu den Lieferanten. Zudem werden Inspektionen selbstredend in festgelegten Abständen von behördlichen Inspektoren durchgeführt.

Muss ein Audit vor Ort stattfinden?
Doch nicht erst in Zeiten der Corona Pandemie, in der ein Reise- und häufig ein Betretungsverbot von Betrieben herrscht, stellt sich häufig die Frage, ob tatschlich jedes Audit und jede Inspektion die physische Anwesenheit des Auditors/Inspektors verlangt. Doch wenn dies nicht möglich ist, wie kann eine Begehung, ein Audit oder eine Inspektion, insbesondere im zentralen Aspekt der Kommunikation, sinnvoll sein?

Auditoren-Kompetenz
Die Kompetenz der Auditoren umfasst dabei diverse Kenntnisse und Fertigkeiten. Zunächst zählen dazu die Kenntnisse der Vorgaben der Regelwerke sowie der unternehmensspezifischen Vorgaben. Auf Basis dieser Kenntnisse ist das Grundlagenwissen über Kommunikation und Gesprächsführung sowie die praktische Anwendung dieses Wissens in Form angemessener Gesprächstechniken insbesondere in schwierigen Auditsituationen von entscheidender Bedeutung. Dies trifft in besonderem Maße auf die digitale Kommunikation auf Distanz zu.

Dabei sind die Fähigkeiten, sich in die Situation von auditierten Personen hineinzuversetzen, sicher aufzutreten via digitalem Medium, unmissverständlich formulieren zu können ebenso wichtig wie eine zielgerichtete Fragetechnik. Zudem muss der Auditor in der Lage sein, im Bedarfsfall Deeskalations- und Steuerungstechniken anzuwenden zu können, um Eskalationen, unangemessene Diskussion von Findings und im schlimmsten Fall einen Auditabbruch zu verhindern. Diese Kompetenzen der Auditoren ermöglichen eine systematische und gezielte und somit erfolgreiche Auditierung.

Webinar-Reihe in drei Teilen
Das dreiteilige Webinar hilft Auditoren und Inspektoren, sich in der digitalen Variante der Audit-/Inspektionssituation zu orientieren und das Kommunikationsrepertoire um die neu benötigten Kompetenzen zu erweitern. Ziel ist eine größere Flexibilität im Umgang mit Kommunikations- und Gesprächspartnern auch im neuen medialen Bereich und damit verbunden eine größere Effektivität in der Gesprächssteuerung auch und gerade von schwierigen Gesprächspartnern im Audit und in der Inspektion.

Programminhalte zu Webinar: Audits und Inspektionen 3


  • Konflikte und Konfliktarten
  • Konfliktbeeinflussung und Konfliktlösung
  • Persönlichkeit und Charakter
  • Schwierige Gesprächsteilnehmer
  • Deeskalationsstrategien

Die neuen Kombi-Pakete

Buchen Sie zu dieser Veranstaltung: Inspektionen und Audits 3, 22.06.2020 thematisch abgestimmte Seminare, Webinare oder eLearning-Module als ideale Ergänzung und stellen Sie so Ihr individuelles Blended Learning zusammen. Sie vertiefen Ihr Wissen zu Spezialthemen und sichern sich den Preisvorteil. Achten Sie einfach bei Ihrer nächsten Anmeldung auf den Hinweis zu unseren Kombi-Paketen.

Auditorenqualifikation

Ziele

Konflikte im Audit meistern Konflikte erkennen Konflikte deeskalieren Umgang mit schwierigen Auditierten

Zielgruppe
Auditoren und Inspektoren, die

Selbstinspektionen durchführen wollen Lieferanten auditieren sollen bereits Auditerfahrungen haben können ihre Auditorfähigkeiten erweitern möchten bewusst Konflikte im Audit deeskalieren wollen

Besonderheiten

Komprimierter Einstieg in die Thematik Aufeinander aufbauende Webinare Vorbereitung auf Auditis im digitalen Zeitalter

Branchen
Angesprochen sind Auditoren aus

Pharmaindustrie Wirkstoff-, Hilfsstoffindustrie Medizinprodukteindustrie Vertrieb, Logistik etc.

Der kurze Überblick

Informationen

Was ist ein PTS-Connect Webinar?
Ein Webinar ist ein interaktives, web-basiertes live Seminar. Sie sehen den Referenten im Video und verfolgen gleichzeitig die Präsentation.

Ihre Fragen
Gerne können Sie Ihre thematischen Fragen vorab per Mail einreichen.

Dauer
Ein Webinar dauert ein bis zwei Stunden: inklusive Frage- und Diskussionsrunden.

Zugangsdaten
Sie erhalten die Zugangsdaten per E-Mail. Bei Fragen kontaktieren Sie uns einfach.

Material
Sie benötigen einen aktuellen Web-Browser, den Adobe Flash Player und einen Kopfhörer.

Dokumentation
Sie erhalten Sie die Präsentation als PDF-Datei per E-Mail.
Bonusmaterial: Bücher und Produkte gratis
Teilnehmer dieser Veranstaltung erhalten exklusiv und gratis diese Bücher und Produkte

Präsentation des Referenten als PDF-Dokument

Nur als Webinar-Teilnehmer erhalten Sie exklusiv die Präsentation des Referenten als PDF-Dokument.
Hier finden Sie weiterführende Informationen
Es liegen keine weiteren Infos für diese Veranstaltung vor.
Erlernen Sie den Umgang mit schwierigen Gesprächsteilnehmern, Konfliktbeeinflussung, Konfliktlösung sowie Deeskalations- und Steuerungstechniken anzuwenden.

Anmeldung

Hier können Sie alle Teilnehmer für diese Veranstaltung Webinar: Audits und Inspektionen 3 eintragen.
* gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wie melde ich einen oder mehrere Teilnehmer richtig an?
Sie können einen oder mehrere Teilnehmer für eine oder mehrere Veranstaltungen anmelden. Beim Speichern des ersten Teilnehmers wird eine persönliche Trainingsübersicht für Sie angelegt, ähnlich wie ein Warenkorb. Ihre persönliche Trainingsübersicht kann während Ihres Besuchs von jeder Seite aus aufgerufen werden. Klicken Sie einfach oben rechts auf der Seite auf das Warenkorbsymbol. Dieses wird anklickbar, sobald der erste Teilnehmer in die Trainingsübersicht eingefügt worden ist.
Wie schließe ich die Anmeldung ab?
Wenn Sie die Anmeldung abschließen möchten, klicken Sie entweder auf "Weiter zur Trainingsübersicht" unten rechts oder auf das Warenkorbsymbol oben rechts auf jeder Seite. Bitte beachten Sie, die Symbole werden erst sichtbar oder anklickbar, sobald die Daten von mindestens einem Teilnehmer gespeichert worden sind. Von dort aus gelangen Sie dann in 4 Schritten zum Abschluss Ihrer Anmeldung.
Webinar-Anmeldung
Die Registrierungs-Daten für dieses Webinar erhalten Sie mit separater E-Mail. Bitte beachten Sie die Anweisungen.
Voucher
Haben Sie einen gültigen Voucher? Geben Sie hier den Aktionscode eines gültigen Vouchers ein.

Termin

am: 22.06.2020,
Beginn: 13:00 Uhr, Ende: ca. 14:30 Uhr

Kosten

299,- € zzgl. 19% Mwst.

Service

 
Ihre Einstellungen zu Cookies für diese Website
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
» Lesen Sie die Datenschutzverordnung.

Weitere Informationen zu Analysen und Werbung
PTS Training Service
Postfach 4308
D 59737 Arnsberg
Fon: +49 2932 51477
Fax: +49 2932 51674
info@pts.eu
www.pts.eu