Home
+49 2932 51477 info@pts.eu Glossar
Home
Home
Home
+49 2932 51477 info@pts.eu
» Angebote » Suche nach Veranstaltungen » Praxis: Medizinprodukte DIN EN ISO 13485:2016, 05.11.2020 in Speyer

Praxis: Medizinprodukte DIN EN ISO 13485:2016

Basistraining, 05.11.2020 in Speyer

Das Qualitätsmanagement für Medizinprodukte

Der Überblick für Verantwortliche
Die Schulung für Mitarbeiter
BAT

Informationen

Dieses Seminar ist ausgefallen und findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

EN ISO 13485:2016
Sie erfahren beim Basistraining die Anforderungen der EN ISO 13485:2016. Sie erlernen die Besonderheiten und die Praxis der Umsetzung in dem Arbeitsablauf. Die Sichtweise der neuen EU-Regularien, MDR und IVDR und die Zusammenhänge mit der EN ISO 13485:2016 wird Ihnen verständlich.

Schulung für die Herstellung und den Vertrieb von Medizinprodukten
Das Training richtet sich an Mitarbeiter und gibt Verantwortlichen einen Überblick über die Anforderungen an die Qualitätselemente. Die Norm und dieses Training kann auch von Zulieferern von Produkten und Dienstleistern genutzt werden, um ihre Kompetenz in der Anwendung der Anforderung an Medizinprodukte nachweisen zu können.

EN ISO 13485:2016 in der Praxis
Sie erfahren die notwendigen Elemente von der Lieferantenbewertung und dem Wareneingang bis zum Freigabeprozess und der Sicherstellung des Vertriebs. Die Praxis der Dokumentation, der Umgang mit Abweichungen und der risikobasierte kontinuierliche Verbesserungsprozess sind Kernelemente des Trainings. Sie erhalten einen Überblick über die Abläufe der Qualifizierung von Geräten/Maschinen/Anlagen und IT-Systemen sowie der Validierung von Prozessen.

Workshops
Mit kleineren Workshops wird die Umsetzung wesentlicher Elemente der Norm intensiviert.

Inhalte


Einführung
Definition Medizinprodukte
Bedeutung der CE-Kennzeichnung
Neue rechtliche Regelungen: MDR/IVDR
Qualitätsmanagementnormen
Vergleich GMP zu ISO


Inspektionen
Benannte Stellen
Behörden
Interne Audits
Risikobasierte Lieferantenbewertung


Personal
QM Anforderungen
Verantwortung
Risikobasierte Schulungsplanung
Überprüfung der Wirksamkeit


Qualitätsprüfungen
Prüfungsarten
Prüfungsparameter
Spezifikationen


Dokumentation
QM System
Bedeutung der Dokumentation
Aufzeichnungen
Verfahrensabweichungen
Lenkung von Dokumenten


Qualitätsfehler, CAPA Prozess
Abweichungen
Risikomanagement
Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
Änderungen


Grundlagen: Qualifizierung, Validierung
Hygiene, Reinräume
Instandhaltung der Ausrüstung
Qualifizierung
Validierung
Dr. Maria Brecht, PTS Training Service

Digitales Seminar: Live online Übertragung des Seminars
Nicht vor Ort, aber trotzdem live dabei sein?

Diese Präsenzveranstaltung findet hybrid statt. So können Sie das Seminar am Bildschirm verfolgen und aktiv dabei sein. Die online Teilnahme ist unkompliziert und ohne Softwareinstallation möglich. Kreuzen Sie einfach unten im Anmeldeformular "digital teilnehmen" an.

Ziele

Erläuterung der Anforderungen an das Personal Bedeutung der Dokumentation Organisation der Produktion und Qualitätsprüfungen Umgang mit Abweichungen und Änderungen Grundlagen der Qualifizierung und Validierung

Zielgruppe
Personal, das in den nachfolgenden Funktionen tätig ist

Entwicklung und Herstellung Qualitätssicherung und Prüfungen IT und Technik Lager und Vertrieb

Besonderheiten

Umsetzung der EN ISO 13485: 2016 in die Praxis Zusammenhänge zu den neuen Regelungen MDR/IVDR Umfassende Bedeutung des Risikomanagements erkennen Vermittlung von Zusammenhängen

Branchen

Medizinprodukte Arzneimittel OEM-Hersteller weitere Zulieferer

Der kurze Überblick

Informationen

Bonusmaterial: Bücher und Produkte gratis
Teilnehmer dieser Veranstaltung erhalten exklusiv und gratis diese Bücher und Produkte

Hyperpharm: Abkürzungen, Akronyme in Deutsch und Englisch

Hyperpharm: vollständig überarbeitete 6. Auflage 2019 im DIN A 5 Format mit 100 Seiten und über 1400 Abkürzungen und Akronyme für Pharma und Medizinprodukte in Deutsch und Englisch

Viele Experten (…)
Dieses Training ist entweder ausgebucht oder abgelaufen. Sie können sich nicht mehr anmelden.
» Finden Sie hier das komplette Angebot
* Wir werden Sie unaufgefordert informieren, sobald die Planung für den Folgetermin abgeschlossen ist.
Ihre Einstellungen zu Cookies für diese Website
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
» Lesen Sie die Datenschutzverordnung.

Weitere Informationen zu Analysen und Werbung
PTS Training Service
Postfach 4308
D 59737 Arnsberg
Fon: +49 2932 51477
Fax: +49 2932 51674
info@pts.eu
www.pts.eu