Home
+49 2932 51477 info@pts.eu Glossar
Home
Home
Home
+49 2932 51477 info@pts.eu
» Angebote » Suche nach Veranstaltungen » Industrie 4.0 für Pharma, 06.02.2018 in Frankfurt a. M.

Industrie 4.0 für Pharma

Seminar, 06.02.2018 in Frankfurt a. M.

Revolution für die Pharmaindustrie: Auswirkungen von Industrie 4.0 auf die Unternehmensprozesse

Auswirkungen der Digitalisierung auf die Prozesse und Arbeitsplätze in der Pharmaindustrie
Die Rolle der IT bei neuen Geschäftsmodellen
SEM

Informationen

Dieses Seminar/Training ist bereits abgelaufen.
am06.02.2018 in Frankfurt a. M.
ThemengebietThemengebiet: IT und Computervalidierung
PTS-IDPTS-ID: 2966
TeilnehmergebührTeilnehmergebühr: 690,- Euro
BildungspunkteBildungspunkte: 125
SpracheSprache: D

Revolution für die Pharmaindustrie
Erfahren Sie, welche Auswirkungen durch die Industrie-Revolution 4.0 auf Ihr Unternehmen und auf die Arbeitsplätze zukommen. Die Experten erläutern, was in diesem Kontext „Digitalisierung“ bedeutet/bewirkt. Gehen Sie mit uns diesen Fragen auf den Grund: Wie kann eine Transformation hin zum digitalen Unternehmen aussehen? Wie entstehen neue Geschäftsmodelle im Rahmen der Digitalisierung? Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf Prozesskosten, Transparenz und Auskunftsfähigkeit?

Inhalte


Industrie 4.0 - Was hat die disruptive Revolution mit meinem Arbeitsplatz zu tun?
Darstellung der wesentlichen Auswirkungen von Industrie 4.0 auf die Unternehmen sowie die Prozesse. Die damit einhergehende „Digitalisierung“ ist eine Kernaufgabe der Unternehmen. Wie kann diese sinnvoll angegangen und systematisiert werden.
Praktische Auswirkungen
Visionen, Programme, Umsetzungsstand
Mögliche Arbeitsfolgen & Gestaltungsbedarf
Alte und neue Stressfaktoren
Kompetenzen 4.0
Überlebensstrategie „Digital Leadership“
Prof. Dr. Andreas Lischka, FOM, KCI


Welche Vorteile bringt die Digitalisierung für die GMP Prozesse?
Kostenreduktion
Durchlaufzeiten Verbesserung
Transparenz (jeder berechtigte Mitarbeiter kann Prozessfortschritte verfolgen und Informationen einsehen)
Auskunftsfähigkeit (Suchen und Finden im gesamten Informationspool des Unternehmens)
Thilo Gukelberger, d.velop Life Sciences GmbH


Digitalisierung der GMP Dokumentation
Unterstütung des EBR
Zeitnahe Dokumentation
Dokumentationsprozesse steuern die Pharmaproduktion
Vollständigkeitsprüfung der Chargendokumentation
Elektronische Unterschrift
Dr. Peter Döbber, Wiewelhove GmbH

Ziele

Sie erhalten einen Überblick darüber, welche Auswirkungen die Industrie 4.0. auf Unternehmen und deren Prozesse hat. In dieser Veranstaltung erfahren Sie, warum die Digitalisierung neue Geschäftsmodelle erzeugt. Sie erwerben Kenntnisse, in wie weit die Digitalisierung Ihren Arbeitsplatz betrifft. Die Bedeutung der Informationstechnik wird anhand eines Digitalisierungsprozesses dargestellt. Ist die Informationstechnik ein Kostentreiber oder ein Enabler und Kostensenker? Sie gewinnen einen Einblick, welche neuen Geschäftsmodelle uns in der Zukunft erwarten werden. Was sind die kritischen Erfolgsfaktoren in der Zukunft?

Zielgruppe

Mitarbeiter in Pharmaunternehmen, speziell Produktion und Qualitätsmanagement Fach- und Führungskräfte

Besonderheiten

Ihre Tätigkeit und die Zukunft Ihrer Branche stehen im Mittelpunkt. Experten berichten über neue Ideen und Projekte.

Branchen

Pharma Industrie Life Science

Informationen

Bonusmaterial: Bücher und Produkte gratis
Teilnehmer dieser Veranstaltung erhalten exklusiv und gratis diese Bücher und Produkte

Hyperpharm: Abkürzungen, Akronyme in Deutsch und Englisch

Hyperpharm: vollständig überarbeitete 6. Auflage 2019 im DIN A 5 Format mit 100 Seiten und über 1400 Abkürzungen und Akronyme für Pharma und Medizinprodukte in Deutsch und Englisch

Viele Experten (…)
Hier finden Sie weiterführende Informationen
Digitalisierung und Industrie 4.0 in Pharma und Life Science praktizieren. Aber wie geht das? Seminar mit Praxis für GMP Prozesse, Dokumentation wie EBR
Diese Training ist bereits abgelaufen. Sie können sich nicht mehr anmelden.

Finden Sie hier das komplette Angebot

Termin

am: 06.02.2018,
Beginn: 10:00 Uhr, Ende: ca. 17:00 Uhr

Kosten

690,- € zzgl. 19% Mwst., schließt ein Mittagessen sowie Dokumentation und Getränke während der Veranstaltung mit ein.

Veranstaltungsort

FOM Hochschulzentrum in Frankfurt am Main
Franklinstr. 52 , 60486 Frankfurt a. M.|mehr

Service

 
Ihre Einstellungen zu Cookies für diese Website

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. » Lesen Sie die Datenschutzverordnung.
Cookies zu Analysen und Werbung
PTS Training Service
Postfach 4308
D 59737 Arnsberg
Fon: +49 2932 51477
Fax: +49 2932 51674
info@pts.eu
www.pts.eu