Home
+49 2932 51477 info@pts.eu
Home
+49 2932 51477 info@pts.eu
» Service » Berichte über Aktuelles

Stimmen Theorie und Praxis überein? Experten für GMP bewerten das!

Erstellt am: 23.04.2015
Autor: Reinhard Schnettler, Letzte Änderung: 05.10.2016
Beim Intensivtraining Experte für GMP, Teil 2 am 14.-16.04.2015 in Niederkassel bei Köln lernten die Teilnehmer den Stand des Wissens zur Guten Herstellungspraxis GMP in konzentrierter Form kennen. Die Präsentation der Kenntnisse zur vernünftigen und sachbezogenen Umsetzung des GMP Konzepts war im Zentrum des Programms.

Inspektionen


Dr. Josef Künzle, Basilea Pharmaceutica International Ltd., CH-Basel, präsentierte in eindrucksvoller Weise die GMP-Themen rund um die Laboraktivitäten für Wirkstoffe und Arzneimittel. Auch die Ziele von Inspektionen waren Teil des Programms: Stimmen Theorie und Praxis überein? Hat das Unternehmen den entsprechenden Standard gemäß den im Land gültigen GMP-Standards? Ist die Instandhaltung von Anlagen und Geräten GMP-gerecht? Ist die Dokumentation nachvollziehbar und GMP-gerecht, wie ist die Tracebility? Wie sind die Qualitätssysteme organisiert: Prozesse, Organigramme, Ausbildungsnachweise?

Oos Werte ausserhalb der Spezifikation
Ebenso stand das Thema OoS Out of Specification im Brennpunkt der Diskussionen. Das Fallbeispiel für die Teilnehmer war
Risikomanagement für Systeme und Anlagen
Auf das Risikomanagement nach ICH Q9, Annex 20 EU GMP-Leitfaden konzentrierte sich die Präsentation von Guido Heuwes, Ingenieurbüro Guido Heuwes. Diese Risikoanalyse erstellten die Teilnehmer im Workshop
Zufriedene Experten für GMP
Die begeisterten Teilnehmer antworten auf die Frage: Was hat Ihnen persönlich gut gefallen? so:
  • Fallbeispiele von Inspektionsergebnissen
  • FDA Anforderungen: Ermöglichen den Blick über den Tellerrand
  • Umfangreiche Themenvielfalt


Besondere Rückmeldung und Hinweis zur Risikoanalyse
Ein Teilnehmer gab diesen Kommentar:
Gerne will ich mich noch mal auf diesem Weg bei Ihnen und den Referenten für das tolle Seminar „Experte für GMP“ bedanken.

Risiko
Betreffend der Frage nach der Risikoanalyse in der Evaluation wollte ich noch gerne etwas Ergänzen und Nachfragen. Bei Ihrer Beantwortung dieser Frage im Auditorium haben Sie hinzugefügt, dass viele sich auf den Vortrag von Herrn Schwarzer bezogen hatten und die Frage damit beantwortet haben, dass eine Risikoanalyse am Anfang der Planung sehr sinnvoll ist. Das die Risikoanalyse vor der Planung sehr wichtig ist, ging auch aus dem Vortrag (Seite 163, Folie 30) sowie dem Workshop von Herrn Heuwes hervor. Dadurch können vor allem auch Kosten gespart werden, wenn Risiken vor der Planung behoben werden können. Diese höheren Kosten entstehen dann, falls Änderungen nach Erstellen der Anlagen durchgeführt werden müssen.
Haben Sie diese Antwort als falsch betrachtet oder als nicht vollständig beantwortet und daher keine bzw. weniger Punkte vergeben? Die Risikoanalyse als Werkzeug für die Qualifizierung, Validierung, Abweichung, Änderung, OOS, Rückrufe, Retouren ist auf einer Folie von Frau Oechslein aus dem Teil 1 des Kurses (Seite 164) gezeigt

Das Referententeam
Das Referententeam bedankt sich für die anregenden Gespräche, intensiven Diskussion und gratuliert allen Teilnehmern zur bestandenen Erfolgskontrolle:
  • Pharmaziedirektor Klaus Eichmüller
    Regierungspräsidium Darmstadt, Darmstadt
  • Dipl.-Ing. (FH) Guido Heuwes
    Ingenieurbüro Guido Heuwes, Vallendar
  • Dr. Josef Künzle
    Basilea Pharmaceutica International Ltd., CH-Basel
  • Dr. Wolfgang Nedvidek
    PTS Training Service, Arnsberg
  • Dr. Christine Oechslein
    PTS Training Service, Arnsberg
  • Dr. Oliver Onusseit
    Bundesministerium für Gesundheit, Bonn
  • Dr. Reiner Pöstges
    Medice Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG, Iserlohn
  • Dr. Ursula Schickel
    PharmaLex GmbH, Mannheim
  • Dr. Wolfgang Schiebler
    Chemische Fabrik Budenheim KG , Budenheim

PTS BildHier ein Foto von den Experten für GMP
am 16.04.2015 in Niederkassel

Mit dem Weiterbildungsangebot von PTS planen und steuern Sie Ihre berufliche Qualifikation. Durch die Kombination von Trainings und Seminaren erreichen Sie stufenweise höhere Qualifizierungsebenen. In kleinen Schritten erlangen Sie so fachliche Abschlüsse, die es Ihnen ermöglichen, hoch hinaus zukommen. Dieses Weiterkommen unterstützen wir mit attraktiven Rabatten bei gleichzeitiger Buchung mehrerer Veranstaltungen.

Gästebucheintrag erstellen

Wir freuen uns über Ihre Kommentare, Rückmeldungen, Anregungen und Ideen in unser online Gästebuch. Vielen Dank
Wenn Sie hier klicken, wird Ihre Email-Adresse öffentlich, aber verschlüsselt dargestellt.
 
 
PTS Training Service
Postfach 4308
D 59737 Arnsberg
Fon: +49 2932 51477
Fax: +49 2932 51674
info@pts.eu
www.pts.eu