Home
+49 2932 51477 info@pts.eu
Home
+49 2932 51477 info@pts.eu
» Service » Berichte über Aktuelles

Prägung nicht tief genug?

Erstellt am: 06.10.2016
Autor: Dr. Josef Künzle, Basilea Pharmaceutica International Ltd., Letzte Änderung: 29.07.2019
Fragen sind doch das Salz in der GMP und Dokumentations-Suppe. Eine Teilnehmerin beim Intensivtraining Experte für Qualitätskontrolle hatte diese Frage

Frage: Wir hatten letzte Woche ein Kundenaudit und unsere Datenblatt-Blöcke sind bemängelt worden. Den Kunden ist aufgefallen, dass die eingeprägte fortlaufende Nummer nicht tief genug wäre. Ich habe an eine Lochung gedacht oder vielleicht ein Hologramm?! Ich bin mir nicht sicher, was besser wäre.
Bei dem PTS Training in Baden-Baden hatten Sie einen Datenblatt-Block mitgebracht. Ich kann nicht mehr genau sagen, wie Sie Ihre Kopiersicherheit gelöst haben.

Hier die Antwort von Dr. Josef Künzle, Basilea Pharmaceutica International Ltd.
Mir ist keine Forderung bekannt, wonach eine Kopiersicherheit ‚eingeprägt‘ sein muss. Ich würde den Kunden bitten, die entsprechende Gesetzesstelle zu nennen (die gibt es nicht). Folglich sollte nicht auf solche überzogenen Forderungen eingegangen werden, die Seitennummer ist aufgedruckt, das genügt aus meiner Sicht. Mit der roten Bedruckung ist eine gewisse Hürde aufgebaut worden, eine absolute Sicherheit gegen Betrug gibt es nicht. Dokumentation ist sicher zu stellen, über das WIE kann man sich streiten. Vielleicht kann der Kunde sagen, wie er es denn handhabt.

Haben Sie auch eine spezifische Frage an Herrn Dr. Josef Künzle? Schreiben Sie Ihre Frage gerne in unser Gästebuch unten oder treffen Sie Herrn Dr. Künzle persönlich auf dem Intensivtraining Experte für Qualitätskontrolle. Den neuen Termin finden Sie oben rechts.

Gästebucheintrag erstellen

Wir freuen uns über Ihre Kommentare, Rückmeldungen, Anregungen und Ideen in unser online Gästebuch. Vielen Dank
Wenn Sie hier klicken, wird Ihre Email-Adresse öffentlich, aber verschlüsselt dargestellt.
 
 
PTS Training Service
Postfach 4308
D 59737 Arnsberg
Fon: +49 2932 51477
Fax: +49 2932 51674
info@pts.eu
www.pts.eu