Home
+49 2932 51477 info@pts.eu Glossar
Home
Home
Home
+49 2932 51477 info@pts.eu
» Service » Berichte über Aktuelles » Nutzenbewertung für Arzneimittel und Medizinprodukte

Nutzenbewertung für Arzneimittel und Medizinprodukte

Erstellt am: 22.10.2011
Autor: Prof. Dr. Christoph Trautner und Reinhard Schnettler, Letzte Änderung: 03.10.2017
Am 04.10.2011 veröffentlichte das IQWIG die seit Monaten mit Spannung erwartete erste Nutzenbewertung nach AMNOG. Das IQWIG kam zu dem Schluss ("Beleg"), dass Ticagrelor + ASS gegenüber Clopidogrel + ASS einen beträchtlichen Zusatznutzen bietet bei Patienten mit instabiler Angina pectoris und Myokardinfarkt ohne ST-Streckenhebung. Bei anderen Indikationen sieht das IQWIG keinen Beleg für einen Zusatznutzen. Beim PTS-Seminar am 11.10.2011 in Darmstadt präsentierte Prof. Dr. Christoph Trautner, Experte für Nutzenbewertung von Behandlungen, die aktuellen umfangreichen Dokumente des IQWIG und des GBA in verständlicher Form. Er zeigte die Erfolgsfaktoren für erfolgreiche Nutzenbewertungen in der nahen Zukunft zu weiteren Medikamenten auf.

Der Dank der Teilnehmer galt diesen Referenten:
  • Dr. Josef Landwehr, PTS Training Service, Arnsberg
  • Prof. Dr. med Christoph Trautner, Medicine Science Consulting, Berlin


Neues Skriptum
Ein neues Skriptum ist erschienen: Nutzenbewertung von Arzneimitteln und MedizinproduktenPubliziert am 11. Oktober 2011 von Christoph Trautner

Das Skriptum zur PTS-Veranstaltung "Nutzenbewertung von Arzneimitteln und Medizinprodukten" ist jetzt erschienen.

Titel: Nutzenbewertung von Arzneimitteln und Medizinprodukten
Autor: Christoph Trautner
Umfang: 41 Seiten
Preis: EUR 19,95

Das Skriptum unterstützt Sie bei den Aufgaben:
  • Die verlangten Studien von der Planung bis zur Veröffentlichung so gestalten, dass der geforderte Zusatznutzen und die Wirtschaftlichkeit im Sinne der Entscheidungsgremien nachgewiesen werden können.
  • Ein Dossier zur Nutzenbewertung erfolgreich erstellen.

Aus dem Inhalt:
Frühzeitige Nutzenbewertung nach AMNOG und SGBV, Grundlagen der Evidenzbasierten Medizin, Methodik des IQWIG zum Nutzennachweis, aktuelle Fragen, Diskussionen und Kontroversen bei der Nutzenbewertung, das Dossier zur frühen Nutzenbewertung, Stand der Verfahren bei dem Gemeinsamen Bundesausschuss, Methodik des IQWIG zum Wirtschaftlichkeitsnachweis.
GQP Kontaktstudium

Kommentar hinzufügen

Wir freuen uns über Ihre Kommentare, Rückmeldungen, Anregungen und Ideen.
 
Wenn Sie hier klicken, wird Ihre Email-Adresse öffentlich, aber verschlüsselt dargestellt.
 
 
Ihre Einstellungen zu Cookies für diese Website
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.
» Lesen Sie die Datenschutzverordnung.

Weitere Informationen zu Analysen und Werbung
PTS Training Service
Postfach 4308
D 59737 Arnsberg
Fon: +49 2932 51477
Fax: +49 2932 51674
info@pts.eu
www.pts.eu