Home
+49 2932 51477 info@pts.eu
Home
+49 2932 51477 info@pts.eu
» Service » FAQ

FAQ - Häufig gestellte Fragen

200 Fragen informieren Sie umfassend über das PTS Angebot. Geben Sie hier einen Suchbegriff ein oder wählen Sie eine Kategorie aus.
Hier finden Sie die aktuellsten 10 Einträge

CAS Quality Manager Pharma QMP

Ist die Abschlussarbeit des CAS auch in englischer Sprache möglich?
Hier die Antwort der FHWN via Herrn Prof. Imanidis: English ist gut möglich. Setzt natürlich gute Sprachkenntnisse voraus. Unsere Masterstudierende müssen eine sprachliche Eignungsprüfung ablegen. Das würde ich zunächst nicht verlangen. Sollten wir die Erfahrung machen dass das schriftliche Englisch nicht ausreichend ist können wir uns es überlegen.
(371), 14.09.2019

Allgemeine Fragen

Reicht allein die Teilnahme an ihrem Seminar aus, um die nötige Sachkenntnis im Umgang mit BtM zu erlernen und ohne eine abgeschlossenen Hochschulreife in Medizin, als Betäubungsmittelverantwortlicher tätig zu werden?
Ja, da Ihr Unternehmen über die diese Qualifikation entscheidet. Sie müssen nur einschlägigen Kenntnisse über BtM nachweisen, wie Zeugnisse von Arbeitgebern, Trainings über BtM ect. PTS ist ja ein qualifizierter Anbieter dieser Trainings. Der Grund ist: Seit 2016 ist PTS beim BfArM Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte - Bundesopiumstelle- Betäubungsmittelverkehr I und Sicherungsmaßnahmen so registriert: Anbieter für Schulungsmaßnahmen für im Betäubungsmittelverkehr eingesetzte Verantwortliche.
(289), 13.09.2019

CAS Quality Manager Pharma QMP

Was ist ein CAS?
Ein Certificate of Advanced Studies (CAS) ist ein Abschluss, der im Rahmen eines Nachdiplomstudiengangs an Schweizer Universitäten und Fachhochschulen erworben werden kann. Dieser richtet sich an Personen mit Hochschulabschluss und /oder einschlägiger Berufserfahrung.
(307), 13.09.2019
Wann kann der Start der Abschlussarbeit erfolgen und in welchem Zeitrahmen muss diese erstellt werden?
Mit der Abschlussarbeit kann begonnen werden, wenn mindestens 6 ECTS-Punkte erreicht wurden. Nach Konkretisierung der Thematik und erster Abstimmung der Thematik mit einem der Ansprechpartner für das CAS Quality Manager Pharma wird das Verfahren eingeleitet. Mit dem Zeitpunkt des Vorgespräches haben Sie 4 Monate Zeit, die Abschlussarbeit zu erstellen. Die Abschlussarbeit wird von einem aus Vertretern der Hochschule und PTS/PMC zusammengesetzten Prüfungsausschuss abgenommen und erbringt Ihnen weitere 2 ECTS-Punkte.
(362), 13.09.2019
Wie erfolgt die Kontaktaufnahme, Zulassung und Anmeldung zum CAS Quality Manager Pharma?
Zur Kontaktaufnahme füllen Sie bitte die elektronische Zulassungsanfrage unter Angabe Ihres Hochschulabschlusses oder Ihres berufsqualifizierenden Abschlusses aus. Ihre Zulassungsanfrage wird unverbindlich durch den Prüfungsausschuss überprüft. Bei einem positiven Bescheid erhalten Sie eine Anmeldung von PTS mit den ergänzenden Fragen. Mit Zusendung Ihrer unterschrieben Anmeldung startet Ihre Weiterbildung zum CAS Quality Manager Pharma. Bei einem negativen Bescheid werden mögliche ergänzende Informationen von Ihnen angefordert. Dazu wird sich der Ansprechpartner von PTS, Dr. Maria Brecht, sich mit Ihnen in Verbindung setzen.
(308), 13.09.2019
Zahlungs-Modelle – Wie setzen sich die Kosten zusammen?
Die Kosten setzen sich aus folgenden Komponenten zusammen: Anmeldegebühr inklusive studienbegleitendem Lehrmaterial Teilnehmergebühr für die Pflichtmodule (8 Modultage) und Wahlpflichtmodule (8 Modultage) inklusive Verpflegung und Fachliteratur Einschreibegebühr an der FHNW und Umwandlung der Module in ECTS Betreuung und Überprüfung der Abschlussarbeit Verteidigung der Abschlussarbeit CAS Zertifikat Diese können über 2 unterschiedliche Zahlungsmodelle beglichen werden: [b]Zahlungsmodell 1[/b]Gesamtkosten von [u]17.470 Euro[/u] werden mit Beginn der Anmeldung für die Weiterbildung CAS fällig. [b]Zahlungsmodell 2[/b]Die Rechnungsstellung erfolgt mehreren Stufen: 1. Anmeldegebühr incl. Lernmaterial von 300 Euro erfolgt direkt nach der Anmeldung für die Weiterbildung CAS (nach der Zulassung durch die Hochschule) 2. Nach der Anmeldung kann jedes Modul einzeln gebucht und abgerechnet werden. 3. Mit Anmeldung der Abschlussarbeit an der FHNW werden die zusätzlichen Kosten für die Einschreibung, die Anrechnung der ETCS, die Abschlussarbeit etc. fällig. Diese Kosten betragen insgesamt 6.190 Euro. [b]Rabatt:[/b]Mitglieder der Alumni FHNW erhalten einen Rabatt von 5%.
(319), 13.09.2019
Wie werden die besuchten PTS-Module von der Hochschule für Life Sciences angerechnet?
Im Rahmen der Weiterbildung müssen 10 ECTS (Euro Credit Transfer System, europaweites anerkanntes System von Hochschullehrgängen) erworben werden. Bis auf die Abschlussarbeit, die 2 ECTS abdeckt, finden dazu Module an der Hochschule für Life Sciences FHNW, Muttenz, oder an den von PTS Training Service/PMC Support in den Ankündigungen ausgeschrieben Orten statt. Für ein 1-tägiges Modul werden 0,5 ECTS, für ein 2-tägiges Modul 1 ECTS und für ein 3-tägiges Modul 1,5 ECTS angerechnet. Ergänzt werden die Module duch die eigenständige Erarbeitung der Themengebiet mit dem studienbegleitenden Lehrmaterial. Die Umrechnung von PTS-Modulen in ECTS erfolgt durch den Entscheid der Hochschule. Es können maximal 6 ETCS durch absolvierte PTS-Module gewandelt werden. 2 ETCS werden durch Module der Hochschule (soweit angeboten) abgedeckt. Ausnahmen werden durch den Prüfungsausschuss und die Hochschule geregelt.
(309), 13.09.2019
Was beinhaltet das studienbegleitende Lehrmaterial?
Mit der Anmeldung zum CAS-Programm Quality Manager Pharma QMP erhalten die Studierenden das studienbegleitende Lehrmaterial: den GMP-Berater. Diese GMP-Wissenssammlung für Pharmaindustrie und Lieferanten umfasst 12.000 Seiten. Sie erhalten diese als CD-ROM: Die GMP-Wissensdatenbank für Pharmaindustrie und Lieferanten ISBN: 978-3-934971-02-8 im Wert von 995 Euro. Zusätzlich erhalten Sie für 3 Monate einen kostenlosen Zugang zum GMP-BERATER als online Personenlizenz ohne Aktualisierungsservice! Den Aktualisierungsservice für GMP-Berater online können Sie bei Bedarf separat bestellen. Die Kosten für den Aktualisierung betragen pro Jahr ungefähr 1000 Euro.
(313), 13.09.2019
In welchem Zeitrahmen muss die Weiterbildung abgeschlossen werden?
Das gesamte CAS muss innerhalb von 6 Jahren abgeschlossen sein. Mit dem ersten anrechenbaren absolvierte PTS Module wird der Zeitraum von 6 Jahren gerechnet. Unter Berücksichtigung regulatorischer und technologischer Entwicklungen können ältere absolvierte PTS Module durch den Prüfungsausschuss der FHNW und PTS/PMC gegebenenfalls angerechnet werden.
(328), 13.09.2019
Warum wird die Weiterbildung zum CAS in Euro abgerechnet?
Die anerkannte Weiterbildung zum CAS Quality Manager Pharma ist eine Kooperation zwischen der Hochschule für Life Sciences FHNW, CH-Muttenz und PTS Training Service. Die Module werden über PTS Training Service gebucht und abgerechnet. Der Sitz von PTS Trainings Service ist in Arnsberg, Deutschland. Aus diesen Gründen werden sowohl die Berechnung der einzelnen Module als auch die Berechnung des Gesamtkosten für das CAS in Euro vorgenommen. Das gleiche gilt auch für die Buchung von PTS-Modulen über unsere Schweizer Partner PMC Support.
(332), 13.09.2019

Kategorien

Treffen Sie eine Vorauswahl in folgenden Kategorien:
PTS Training Service
Postfach 4308
D 59737 Arnsberg
Fon: +49 2932 51477
Fax: +49 2932 51674
info@pts.eu
www.pts.eu