Home
+49 2932 51477 info@pts.eu
Home
+49 2932 51477 info@pts.eu

Basis: GMP im Labor

Basistraining, 26.11.2019 in CH-Olten

Analytik unter GMP-Bedingungen

Grundlagen und Schulungsnachweis
Jetzt neu mit kompletter SOP!
Gratis für Sie: SOP 205-01 Proben, Reagenzien und Referenzstandards im Wert von 118 Euro.
BATCAS Quality Manager Pharma - Wahlpflichtmodul PTS Schweiz

Informationen

Dieses Seminar/Training ist bereits abgelaufen.
am26.11.2019 in CH-Olten
ThemengebietThemengebiet: Qualitätskontrolle
PTS-KennzifferPTS-Kennziffer: 3346
TeilnehmergebührTeilnehmergebühr: 790,- Euro
BildungspunkteBildungspunkte: 125
SpracheSprache: D

Mitarbeitertraining
Zur Sicherstellung der Analysenergebnisse im Labor müssen die GMP-Bedingungen eingehalten werden. Dazu erfahren Sie im Basistraining, wie Sie mit Analysengeräten GMP-gerecht arbeiten, wie Sie Prüfmethoden GMP-gerecht durchführen und wie Sie Laborergebnisse GMP-gerecht dokumentieren.

Qualitätskontrollen
Die korrekte Durchführung von Qualitätskontrollprüfungen ist verbindlich vorgeschrieben. Im Basistraining erlernen Sie das Grundwissen, wie man ein gutes Analysenergebnis GMP-gerecht erzeugt und das Vorgehen, wenn das Ergebnis der Spezifikation nicht entspricht.

Proben, Reagenzien und Referenzstandards
Der sichere Umgang mit Proben, Reagenzien und Referenzsubstanzen ist essentiell im Labor. Die im Trainingsumfang enthaltene SOP hilft Ihnen, geeignete Verfahren für den Umgang mit diesen wichtigen Materialien in Ihrem Unternehmen sicher zu stellen.

Inhalte

Allgemeines
Rechtliche Vorgaben, EU GMP-Leitfaden
Aufgaben der Qualitätskontrolle


Qualität von Analysenergebnissen
Qualitätsfaktoren


Personal
Anforderungen
Schulung


Geräte und Einrichtungen
Qualifizierung von Laborgeräten
Kalibrierung, Justierung, Wartung
Logbücher


Prüfmethoden
Arten von Prüfmethoden
Validierung von Prüfmethoden
Arzneibücher und Arzneibuchmethoden
Methodentransfer


Probenahme
Repräsentatives Analysenmuster
Geeignete Umgebung
Geschulte Probenehmer
Validiertes Probenahmeverfahren


Reagenzien und Referenzsubstanzen
Umgang mit Reagenzien
Umgang mit Referenzsubstanzen


Durchführung von Prüfungen
Einhaltung der Prüfmethode
SST und Kontrollproben
Berechnungen, Runden, Mittelwertbildung
Abweichungen, Störungen
OOS, OOT
Change Control


Dokumentation von Prüfungen
Protokolle, Laborjournale
GMP-gerechtes Dokumentieren
GMP-gerechte Korrekturen

Ziele

Die täglichen Abläufe im Labor stehen im Mittelpunkt. Kennenlernen der Anforderungen an Mitarbeiter im GMP-Labor Verstehen der Besonderheiten des Arbeitens unter GMP-Bedingungen Anwenden der GMP-gerechten Dokumentation Erlernen der wichtigsten Begriffe und Grundlagen im GMP-Labor

Zielgruppe
Einsteiger und erfahrene Mitarbeiter

aus GMP-Laboren aus Entwicklungs- und Routinelaboren Personen, die einen Schulungsnachweis benötigen Personen, die GMP-Wissen erlangen oder vertiefen wollen Personen, die Grundlagen und Abläufe kennenlernen wollen

Besonderheiten
Sie erlernen:

Was ist Voraussetzung für ein gutes Analysenergebnis? Welche Anforderungen werden an die Dokumentation gestellt? Was bedeutet der Umgang mit qualifizierten Geräten? Was sind Arzneibuchmethoden? Wie muss validiert werden? Wie geht man mit Abweichungen, OOS-Resultaten um?

Branchen

Pharmaindustrie Wirkstoffindustrie Packmittelhersteller Prüflabore Routinelabore

Der kurze Überblick

Informationen

CAS Quality Manager Pharma
Die Qualifikation mit Hochschulzertifikat der Hochschule für Life Sciences FHNW für leitende Tätigkeiten in der Pharmazeutischen- und Wirkstoff-Industrie, auch für FvPs. » Lesen Sie mehr!

Bonusmaterial: Bücher und Produkte gratis
Teilnehmer dieser Veranstaltung erhalten exklusiv und gratis diese Bücher und Produkte

SOP 205-01 Proben, Reagenzien und Referenzstandards

Regeln Sie mit dieser SOP den Umgang mit

- Proben von Ausgangsstoffen und Packmitteln sowie von Zwischen-, Bulk- und
Fertigprodukten,
- Reagenzien und Reagenzlösungen sowie mit
(…)
Teilnehmerfeedback zu diesem Thema
Zufriedene Teilnehmer
  • Trockenes Thema wurde interessant rüber gebracht.
  • Das verständliche Näherbringen von GMP durch Nachfragen und Diskussionen!
  • Mix aus Theorie und Übungen
  • Auf alle Fragen wurde eingegangen.
  • Die Seminarunterlagen waren sehr hilfreich.
  • Gute Präsentation, gutes Tempo und gute auflockerende Beispiele.

In Kooperation mit

PMC-support
Winkelweg 3
CH-5034 Suhr
info (at) pmc-support.ch
Fon: +41 44 450 19 20
Fax: +41 44 450 19 21

Diese Angebote zum Themengebiet: Qualitätskontrolle sollten für Sie interessant sein:

"
Finden Sie hier das komplette Angebot

Termin

am: 26.11.2019,
Beginn: 10:00 Uhr, Ende: ca. 17:00 Uhr

Kosten

790,- € schließt ein Mittagessen sowie Dokumentation und Getränke während der Veranstaltung mit ein.

Veranstaltungsort

Hotel Arte Kongresszentrum
Riggenbachstr. 10, 4600 Olten|mehr

Service

 

Mobile Anfrage

Haben Sie eine Frage zum Thema?
Schreiben Sie uns eine kurze E-Mail. Wir melden uns bei Ihnen.
PTS Training Service
Postfach 4308
D 59737 Arnsberg
Fon: +49 2932 51477
Fax: +49 2932 51674
info@pts.eu
www.pts.eu