Home
+49 2932 51477 info@pts.eu
Home
+49 2932 51477 info@pts.eu

Verträge für Nicht-Juristen: Workshop

Seminar, 22.05.2019 in Wiesbaden

VAV Vertragsrecht für Nicht Juristen in der Pharma Verantwortungsabgrenzungsvertrag

VAV Verantwortungsabgrenzungsvertrag
Vertragsklauseln
Vom VAV bis zum kaufmännischen Vertrag
SEM

Informationen

Dieses Seminar/Training ist bereits abgelaufen.
am22.05.2019 in Wiesbaden
ThemengebietThemengebiet: Pharma Recht
PTS-KennzifferPTS-Kennziffer: 3335
TeilnehmergebührTeilnehmergebühr: 790,- Euro
BildungspunkteBildungspunkte: 125
SpracheSprache: D

Vertragsrecht für Nicht-Juristen
Betriebe, die im Auftrag Arzneimittel herstellen oder prüfen (lassen), müssen nach §9 AMWHV einen schriftlichen Vertrag mit dem Auftraggeber abschließen. Mit solchen Vertragsabschlüssen ist oft Personal aus dem pharmazeutischen Qualitätssystem befasst, das in der Regel juristisch nicht vorgebildet ist.

Vertragsrecht praxisnah
Erfahren Sie in diesem Seminar praxisnah die Grundlagen des Vertragsrechts. Lernen Sie die zivilrechtlichen Rahmenbedingungen für Verträge kennen und worauf bei Herstellungsverträgen zu achten ist. Sie erkennen im Workshop bei diesen Beispielen die juristischen Fallen verschiedener Vertragsklauseln aus der Praxis:
  • Geheimhaltungs- und Wettbewerbsvereinbarung
  • Mutual Confidentiality Agreement
  • Agreement on Good Manufacturing Control and Quality Control of Pharmaceutical Products
  • Lohnprüfvertrag

Vom VAV bis zum kaufmännischen Vertrag
Nach einer Einführung, in der u.a. die Grundsätze des Vertragsschlusses, die relevanten zivilrechtlichen Vertragstypen sowie das Leistungsstörungsrecht dargelegt werden, werden anhand konkreter Vertragsbeispiele in lockerer Atmosphäre verschiedene Verträge durchgesprochen. Anhand dieser Verträge werden relevante Themen des Verantwortungsabgrenzungsvertrages und bei kaufmännischen Verträgen besprochen.

Inhalte


Einführung: Vertragsschluss, Vertragsarten, Störungen in der Vertragsabwicklung
Grundsätze zum Vertragsschluss
Vertragsparteien: natürliche Person, juristische Person, Personengesellschaften
Geschäftsfähigkeit, Vertretung und Vollmacht, Angebot und Annahme, Wirksamkeit von Erklärungen: Willenserklärungen, Willensmängel, Anfechtung, Formvorschriften für Verträge

Vertragsarten
Kauf-, Dienst- und Werkvertrag, Hauptleistungspflichten, maßgebliche Unterschiede, auf die zu achten ist, Besonderheiten bei AGB

Störungen in der Vertragsabwicklung
Haftung für Vertragsverletzungen, Verzug, Sachmängel, Vertragsverletzungen: Nichtleistung, Schlechtleistung


Verträge im Zusammenhang mit der Auftragsherstellung,-prüfung
Geheimhaltungsvereinbarung
Kaufmännischer Vertrag
VAV


Inhalte der Verträge
Grundsätzliche Ausrichtung: risikobasierter Ansatz für Verträge,individuelle Verträge vs. „Verträge von der Stange“
Sinn und Zweck von Präambeln
Geheimhaltungsvereinbarungen: Wann streng, wann weniger streng, Beispiele
VAV: Inhalte und Struktur eines VAV (Anlagen- vs. Fließtext)
(Beispiels-)Regelungen zu Audits und Inspektionen, Transport, Dokumentenzugang, OoS Out of Specification, Change Control, Untersuchung, Freigabe, Beanstandungen und Rückrufe, Rückstellmuster

Kaufmännischer Vertrag
Inhalte und Struktur eines kaufmännischen Vertrages
(Beispiels-)Regelungen zu Kostenregelungen für Audits, Abnahme, Verjährung,
Haftung, Geheimhaltung, Rechtswahl und Gerichtsstand, Abtretung

Ziele

Vertragsrecht für Nicht-Juristen in der Arzneimittelherstellung erfahren! Verantwortungsabgrenzungsverträge VAV praxisnah Verbindung VAV und kaufmännische Verträge verstehen!

Zielgruppe

Personen, die mit Verträgen zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern befasst sind Verantwortliche für die Freigabe, Sachkundige Person nach §14 AMG: Qualified Person Leitung der Herstellung Leitung der Qualitätskontrolle Verantwortliche Personen bei pharmazeutischen Unternehmern für Verträge

Besonderheiten

Mit Workshops und Fallbeispielen: Vertrag am Beispiel Liefervertrag gestalten Sie können selbst einen Vertrag entwickeln: Textauszüge setzen Sie mit Hilfe eines Pharma Juristen zu einem praxiserprobten Vertrag zusammen.

Branchen

Pharma Wirkstoffe Auftragsunternehmen

Informationen

Bonusmaterial: Bücher und Produkte gratis
Teilnehmer dieser Veranstaltung erhalten exklusiv und gratis diese Bücher und Produkte

compactGMP: GMP-Regeln in der Übersicht, 8. Auflage deutsch und englisch

In der achten Auflage sind die aktuellen Anforderungen bezüglich Datenintegrität, Schutz vor Fälschungen und Good Distribution Practice eingearbeitet. Die weltweite Bedeutung der GMP-Regelwerke ist mit (…)

Hyperpharm: Abkürzungen, Akronyme in Deutsch und Englisch

Hyperpharm: vollständig überarbeitete 6. Auflage 2019 im DIN A 5 Format mit 100 Seiten und über 1400 Abkürzungen und Akronyme für Pharma und Medizinprodukte in Deutsch und Englisch

Viele Experten (…)
Hier finden Sie weiterführende Informationen
VAV Vertragsrecht für Nicht Juristen in der Pharma✓ Aber wie richtig den Vertrag gestalten? Das erfahren Sie im workshop mit RA Dr. Ingo Schneider!
Teilnehmerfeedback zu diesem Thema
Zufriedene Teilnehmer
  • Sehr guter lebhafter Vortrag
  • Praxisbeispiele und Beispielverträge
  • Viele Vertragsarten abgedeckt
  • Frage-Antwort-Runde: Einbringen von Fragestellungen, die auf das eigene Unternehmen zutreffen
  • Verständlichkeit der Inhalte: wenig juristische Fachsprache

Diese Angebote zum Themengebiet: Pharma Recht sollten für Sie interessant sein:

"
Finden Sie hier das komplette Angebot

Termin

am: 22.05.2019,
Beginn: 09:30 Uhr, Ende: ca. 17:00 Uhr

Kosten

790,- € zzgl. 19% Mwst., schließt ein Mittagessen sowie Dokumentation und Getränke während der Veranstaltung mit ein.

Veranstaltungsort

Hotel Oranien
Platter Str. 2, 65193 Wiesbaden|mehr

Service

 

Mobile Anfrage

Haben Sie eine Frage zum Thema?
Schreiben Sie uns eine kurze E-Mail. Wir melden uns bei Ihnen.
PTS Training Service
Postfach 4308
D 59737 Arnsberg
Fon: +49 2932 51477
Fax: +49 2932 51674
info@pts.eu
www.pts.eu