+49 2932 51477 info@pts.eu
+49 2932 51477 info@pts.eu

Experte für Qualitätsmanagement

Intensivtraining, 14.-16.05.2019 in Unna bei Dortmund
Qualitätsmanagementsysteme in die Praxis umgesetzt
Anforderungen an die Qualitätsabteilungen
Praxisbeispiele und Workshops
Produktivität trotz oder durch Qualitätsmanagementsysteme
Gratis für Sie: SOP 100-01 Qualitätsmanagement und -verantwortung im Wert von 209 Euro.
INT

Informationen

am14.-16.05.2019 in Unna bei Dortmund
ThemengebietThemengebietQualitätsmanagement
PTS-KennzifferPTS-Kennziffer3276
TeilnehmergebührTeilnehmergebühr1690,- Euro
BildungspunkteBildungspunkte375
SpracheSpracheD

Hier gehts zur
Anmeldung
Qualitätssicherung und -management
Der Bereich Qualitätssicherung bzw. Qualitätsmanagement ist gemäß den gültigen gesetzlichen Regelwerken in der Pflicht, verschiedene Systeme zu etablieren, um die gleichbleibende Qualität aller Produkte zu gewährleisten und diese Systeme in der Praxis am Leben zu erhalten.

Bei vielen Prozessen ist entweder die aktive Mitwirkung oder die formale Prüfung durch die Qualitätssicherung bzw. das Qualitätsmanagement gefordert oder eine Durchführung durch die QS/das QM erweist sich als sinnvoll.

Praxisbeispiele und Workshops
Die Qualitätsmanagementsysteme sollen im Rahmen des Intensivtrainings theoretisch behandelt und mit Praxisbeispielen sowie mit Hilfe von Workshops veranschaulicht werden.

Spannungsfeld im Betrieb
Im betrieblichen Alltag ergibt sich zudem oft ein Spannungsfeld zwischen der Umsetzung der Systeme und der notwendigen Effektivität und Produktivität der Abteilungen Herstellung und Qualitätskontrolle. Theoretische Überlegungen und Umsetzungen allein sind nicht zielführend. Vielmehr müssen Qualitätsmanagementsysteme möglichst schlank, pragmatisch und praxisnah umgesetzt werden, ohne den Blick für die Qualität der Produkte zu verlieren. Das Intensivtraining beschäftigt sich ebenfalls mit diesem Thema.

Angesprochen werden sowohl Berufseinsteiger als auch erfahrene Mitarbeiter der Pharmaindustrie, insbesondere Mitarbeiter im Bereich Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement, Produktion, Qualitätskontrolle und Lager.

Inhalte

Regelwerke und Hintergrund
Warum GMP und Qualitätssysteme
Regelwerke in Deutschland, EU, Schweiz und USA
Behörden
Warum Qualitätsmanagementsysteme
GMP aktuell
GMP-Zukunft


Zulassung von Arzneimitteln
Warum Zulassung
Zulassungsverfahren in Deutschland, EU, Schweiz und USA
Zulassungsdokumentation


Personal
Anforderungen an das Personal
Personal in Schlüsselstellungen
Verantwortlichkeiten und Verantwortungsabgrenzung
Das Schulungssystem
Arten von Schulungen
Dokumentation von Schulungen
Praktische Durchführung von Schulungen
Erfolgskontrollen: Arten und Durchführung


Dokumentation
Das Dokumentenmanagementsystem
Dokumentenarten
Site Master File
Elemente des Qualitätsmanagementhandbuchs
Dokumentation in der Praxis
Standardarbeitsanweisungen (SOPs)
Lenkung und Archivierung von Dokumenten


Produktion und Qualitätskontrolle
Allgemeine Anforderungen
Verhinderung von Untermischung und Kreuzkontamination
Kontrollierte Bereiche
Hygiene
Reinigung


Zertifizierung und Freigabe von Arzneimitteln
Annex 16
Verantwortlichkeiten
Was kann eine Sachkundige Person delegieren?


Qualifizierung/Validierung/Kalibrierung/Wartung
Begriffsdefinitionen
Praktische Umsetzung
Rolle der QS/QM


Lieferantenqualifizierung und -bewertung
System der Lieferantenqualifizierung inkl. Auditierung
Risikobasierte Lieferantenfreigabe
System der Lieferantenbewertung


Audits und Inspektionen
Definitionen
Das Auditprogramm
Vorbereitung und Durchführung von Audits
Vorbereitung auf Inspektionen und Audits
Verhaltensregeln bei Inspektionen und Audits


Selbstinspektionen
Das Selbstinspektionssystem
Vorbereitung, Durchführung und Berichterstattung


Änderungen und Abweichungen
Change Control System
Wann ist ein Change ein Change?
Beantragung und Durchführung von Changes
Abweichungsmanagement
Bearbeitung von Abweichungen
CAPAs
Rolle der QS/des QM bei Changes/Abweichungen


Ausgelagerte Aktivitäten
Was steckt dahinter?
Management von ausgelagerten Aktivitäten


Risikomanagement
Methoden des Risikomanagement
Umsetzung für welche Systeme?


Product Quality Review
Bedeutung PQR
Umsetzung PQR in der Praxis


Qualitätsmanagementreview (QMR)
Ziele des QMR
Inhalte des QMR
Praktische Umsetzung
Kontinuierliche Verbesserung


Reklamationen, Rückrufe, Arzneimittelfälschungen
Umgang mit Reklamationen und Rückrufen
Verhinderung von Fälschungen
Qualifizierungsebenen

Berufliche Weiterbildung mit System

Mit dem Weiterbildungsangebot von PTS Training Service planen und steuern Sie Ihre berufliche Qualifikation. Durch die Kombination von Trainings und Seminaren erreichen Sie stufenweise höhere Qualifizierungsebenen. In kleinen Schritten erlangen Sie so fachliche Abschlüsse, die Ihnen ermöglichen, hoch hinauszukommen. Zudem können Sie von attraktiven Rabatten und Zusatz-Zertifikaten profitieren. Beachten Sie die Hinweise unter >> Infos & Termine

    Experte für Qualitätsmanagement

Nicht nur die Theorie ist wichtig. Qualitätsmanagementsysteme werden im Rahmen des Intensivtrainings sowohl theoretisch behandelt als auch mit Praxisbeispielen sowie mit Hilfe von Workshops veranschaulicht (…)
» weiterlesen
Nicht nur die Theorie ist wichtig. Qualitätsmanagementsysteme werden im Rahmen des Intensivtrainings sowohl theoretisch behandelt als auch mit Praxisbeispielen sowie mit Hilfe von Workshops veranschaulicht. Das Intensivtraining beschäftigt sich ebenfalls mit dem Spannungsfeld zwischen der Umsetzung der Systeme und der notwendigen Effektivität und Produktivität der Abteilungen.

Ziele
Sie erfahren:

Einblicke in die gesetzlichen Anforderungen an Qualitätssysteme Systeme von der Zulassung bis zur Freigabe eines Produktes Verantwortlichkeiten der einzelnen Bereiche praktische Hinweise zur effektiven Umsetzung von Qualitätssystemen

Zielgruppe

Berufseinsteiger Erfahrene Mitarbeiter, die sich einen Überblick und ein Update verschaffen möchten insbesondere aus den Bereichen: Qualitätssicherung, Qualitätsmanagement, Produktion, Qualitätskontrolle und Lager

Besonderheiten

Erfahrene Referenten stellen die Themen in interaktiven Vorträgen vor. Gruppenarbeiten zur Vertiefung der Themen und zum Austausch mit anderen Teilnehmern

Branchen

Pharmazeutische Unternehmer Hersteller Lohnhersteller Lohnlabore Wirkstoffhersteller

Informationen

Kontaktstudium (Wahlpflichtmodul)

Kontaktstudium GQP

Möchten Sie eine anerkannte GxP-Qualifikation erwerben?

Wir bieten in Kooperation mit der Hochschule Albstadt-Sigmaringen ein Kontaktstudium GQP für Berufstätige an. Dieser Studiengang ist nach dem Landeshochschulgesetz anerkannt und garantiert damit ein hohes Qualitätsniveau.

Wenn Sie sich für dieses Thema als Wahlmodul entscheiden, schließen Sie die Trainingseinheit mit einer Lern- und Erfolgskontrolle (Evaluation) ab. Gerne können auch Nichtstudierende freiwillig an der Abschlussprüfung teilnehmen, um ihren Wissensstand zu überprüfen. Sind Sie neugierig geworden? Dann erfahren Sie mehr über diese Zusatzqualifikation. Hier finden Sie Pflichtmodule (PM) und Wahlpflichtmodule (WPM). » Lesen Sie mehr!

Bonusmaterial: Bücher und Produkte gratis
Teilnehmer dieser Veranstaltung erhalten exklusiv und gratis diese Bücher und Produkte

SOP 100-01 Qualitätsmanagement und -verantwortung

Diese SOP gilt für sämtliche Tätigkeiten und Arbeitsabläufe im Zusammenhang mit der Herstellung, Verpackung und Prüfung von Arzneimitteln und Prüfmustern.

Auch im Auftrag vergebene Tätigkeiten (…)
Hier finden Sie weiterführende Informationen
Qualitätsmanagementsysteme als Garant für die optimale Qualität✓ Wie können Sie es sinnvoll umsetzen? Theorie, Praxisbeispiele und Workshops in diesem Intensivtraining
Teilnehmerfeedback zu diesem Thema
Zufriedene Teilnehmer
  • Gruppenarbeiten und interaktives Arbeiten
  • Sehr gute Präsentation der Themen
  • Guter Überblick über die Themen
  • Nutzung von Workshops statt Vorträge
  • Gute Übersicht zum QM, Qualifizierung, Validierung, Kalibrierung
  • Vorgehensweise Interne Audits
  • Offene Atmosphäre
  • Gesamtes Seminar ist sehr gut strukturiert – ein roter Faden zog sich von Anfang bis Ende durch!
  • Es wurde nie langweilig.

Anmeldung

Hier können Sie alle Teilnehmer für diese Veranstaltung Experte für Qualitätsmanagement eintragen.
Wie melde ich einen oder mehrere Teilnehmer richtig an?
Sie können einen oder mehrere Teilnehmer für eine oder mehrere Veranstaltungen anmelden. Beim Speichern des ersten Teilnehmers wird eine persönliche Trainingsübersicht für Sie angelegt, ähnlich wie ein Warenkorb. Ihre persönliche Trainingsübersicht kann während Ihres Besuchs von jeder Seite aus aufgerufen werden. Klicken Sie einfach oben rechts auf der Seite auf das Warenkorbsymbol. Dieses wird anklickbar, sobald der erste Teilnehmer in die Trainingsübersicht eingefügt worden ist.
Wie schließe ich die Anmeldung ab?
Wenn Sie die Anmeldung abschließen möchten, klicken Sie entweder auf "Weiter zur Trainingsübersicht" unten rechts oder auf das Warenkorbsymbol oben rechts auf jeder Seite. Bitte beachten Sie, die Symbole werden erst sichtbar oder anklickbar, sobald die Daten von mindestens einem Teilnehmer gespeichert worden sind. Von dort aus gelangen Sie dann in 4 Schritten zum Abschluss Ihrer Anmeldung.
Übernachtung
Benötigen Sie eine Übernachtung? Wenn ja, dann fügen Sie hier Ihre An- bzw. Abreisedaten ein. Falls nein, lassen Sie die Felder frei.
Voucher
Haben Sie einen gültigen Voucher? Geben Sie hier den Aktionscode eines gültigen Vouchers ein.

Termin

am: 14.-16.05.2019,
Beginn: 09:00 Uhr, Ende: am 16.05.2019 ca. 16:30 Uhr

Kosten

1690,- € zzgl. 19% Mwst., schließt 3 Mittagessen und 2 Abendessen mit ein Dokumentation und Getränke während der Veranstaltung mit ein.

Veranstaltungsort

Ringhotel Katharinen Hof
Bahnhofstraße 49, 59423 Unna| mehr
Übernachtung
Im Rahmen des reservierten Zimmerkontingents über PTS beträgt der Einzelzimmerpreis: 88,- Euro inklusive Frühstück. Die Übernachtungskosten stellt das Hotel dem Teilnehmer am Abreisetag in Rechnung. Die Begleichung der Rechnung erfolgt nicht durch PTS.

Service

 

Mobile Anfrage

Haben Sie eine Frage zum Thema?
Schreiben Sie uns eine kurze E-Mail. Wir melden uns bei Ihnen.
PTS Training Service
Postfach 4308
D 59737 Arnsberg
Fon: +49 2932 51477
Fax: +49 2932 51674
info@pts.eu
www.pts.eu