+49 2932 51477 info@pts.eu
+49 2932 51477 info@pts.eu

Lieferantenqualifizierung

Seminar, 27.03.2019 in Unna bei Dortmund
Erfolgreiche, risikobasierte Lieferantenqualifizierung
Lieferantenselbstauskunft
Vertragliche Vereinbarungen: Supply Agreements, QS-Vereinbarungen
Verantwortlichkeiten
Lieferanten aus Drittländern
Gratis für Sie: SOP 102-02 Lieferantenqualifizierung im Wert von 237 Euro.
SEM

Informationen

Dieses Seminar/Training ist bereits abgelaufen.
am27.03.2019 in Unna bei Dortmund
ThemengebietThemengebietQualitätsmanagement
PTS-KennzifferPTS-Kennziffer3197
TeilnehmergebührTeilnehmergebühr760,- Euro
BildungspunkteBildungspunkte125
SpracheSpracheD

Regeln für Lieferanten
Die Qualifizierung von Lieferanten ist ein wesentlicher Aspekt zur Sicherstellung einer GMP-gerechten Herstellung von Arzneimitteln und Wirkstoffen. Lieferanten und deren Qualifizierung sind häufig im Brennpunkt von Audits und Inspektionen. Aktuelle Qualitätsmängel bei Lieferungen aus Nicht-EU-Ländern verstärken diesen Trend.

Lieferantenqualifizierung
Die Anforderungen zur Qualifizierung aller Lieferanten und Dienstleister erfordern ein differenziertes Vorgehen. Sie erfahren die praxisnahe Abstufung der Lieferantenqualifizierung außerhalb eines Audits in diesem Seminar.

Verträge
Verträge und Verantwortungsabgrenzungen sind explizite Forderungen für die Zusammenarbeit zwischen Auftraggebern und Auftragnehmern. Sie erkennen die Möglichkeiten der unterschiedlichen vertraglichen Vereinbarungen in diesem Seminarprogramm.

Inhalte


Regelwerke
Arzneimittel
Wirkstoffe
Medizinprodukte

Vertragliche Vereinbarungen mit Lieferanten
Supply Agreement
Qualitätssicherungsvereinbarung
Sonstige Vereinbarungen


Lieferantenselbstauskunft
Welche Fragen sind zu stellen?


Lieferanten aus Nicht EU-Ländern
Besonderheiten
Möglichkeiten
Gemeinsame Audits
Risiken


Unterschiede in der Lieferantenqualifizierung in Abhängigkeit von der Art des Lieferanten
CMO Contract Manufacturing Organisation
API Hersteller
Hilfsstofflieferant
Arzneimittelvermittler
Packmittelhersteller
Lagerung

Ziele
Sie erhalten Informationen über:

Rechtliche Grundlagen zur Lieferantenqualifizierung Verantwortungsabgrenzungen Verantwortlichkeiten im eigenen Unternehmen Vertragliche Vereinbarungen mit Lieferanten Lieferanten aus Nicht-EU-Ländern

Zielgruppe
Personen und Bereiche im Unternehmen,die

Lieferanten kontaktieren vertragliche Vereinbarungen treffen Aufträge im Lohnauftrag vergeben Audits durchführen Materialien einkaufen Dienstleistungen einkaufen Produkte anbieten Dienstleistungen anbieten

Besonderheiten

Zusammenspiel der beteiligten Abteilungen Einbeziehung des Einkaufs Einbeziehung Vertragsabteilung Erfahrungen aus der Praxis Konfliktfeld Lieferanten - Auftraggeber Antworten auf aktuelle Fragen Austausch mit anderen Teilnehmern in Workshops

Branchen

Arzneimittelhersteller Lohnhersteller Lohnanalytik Lieferanten für Wirk- und Hilfsstoffe, Maschinen, Packmittel

Der kurze Überblick

Informationen

Bonusmaterial: Bücher und Produkte gratis
Teilnehmer dieser Veranstaltung erhalten exklusiv und gratis diese Bücher und Produkte

SOP 102-02 Lieferantenqualifizierung

Werden Lieferungen oder Dienstleistungen in Auftrag gegeben, besteht für den Auftraggeber die Pflicht, sicherzustellen, dass diese sowohl den firmeneigenen als auch den regulatorischen Anforderungen entsprechen (…)
Teilnehmerfeedback zu diesem Thema
Zufriedene Teilnehmer
  • Sehr praxisnah
  • Gezielte Fragen möglich
  • Raum für Diskussionen
  • Praktische Beispiele
  • Diskussionsrunden
  • Gruppenarbeit

Diese Angebote zum Themengebiet: Qualitätsmanagement sollten für Sie interessant sein:

"
Finden Sie hier das komplette Angebot
Hinweis
Leider ist im Printprogramm die Zielgruppe falsch bezeichnet. In der online Version ist die Zielgruppe korrekt.

Termin

am: 27.03.2019,
Beginn: 10:00 Uhr, Ende: ca. 17:00 Uhr

Kosten

760,- € zzgl. 19% Mwst., schließt ein Mittagessen sowie Dokumentation und Getränke während der Veranstaltung mit ein.

Veranstaltungsort

Ringhotel Katharinen Hof
Bahnhofstraße 49, 59423 Unna| mehr

Service

 

Mobile Anfrage

Haben Sie eine Frage zum Thema?
Schreiben Sie uns eine kurze E-Mail. Wir melden uns bei Ihnen.
PTS Training Service
Postfach 4308
D 59737 Arnsberg
Fon: +49 2932 51477
Fax: +49 2932 51674
info@pts.eu
www.pts.eu