+49 2932 51477 info@pts.eu
+49 2932 51477 info@pts.eu
» Suche von A-Z » Suche nach Veranstaltungen

Produktionsleitung und Produktionsabweichungen kompakt

Seminar, 10.09.2019 in CH-Olten
Anforderungen an die Produktionsleitung
Verantwortungsabgrenzungen
Ablauf der Bearbeitung von Abweichungen, CAPAs
Tätigkeiten im Auftrag, Outsourced Activities
Workshop und Diskussionsrunde
Gratis für Sie: SOP 104-01 Umgang mit Abweichungen und Änderungen im Wert von 213 Euro.
SEM

Informationen

am10.09.2019 in CH-Olten
ThemengebietThemengebietHerstellung
PTS-KennzifferPTS-Kennziffer3289
TeilnehmergebührTeilnehmergebühr790,- Euro
BildungspunkteBildungspunkte125
SpracheSpracheD

Hier gehts zur
Anmeldung
Funktion der Produktionsleitung
Die Produktionsleitung ist nach wie vor für viele GMP-relevante Aktivitäten verantwortlich! Diese Verantwortungen sind in Regelwerken festgelegt. Sie erkennen eigene Verantwortungen sowie die Abgrenzungen zu anderen Verantwortungsträgern und -bereichen innerhalb und ausserhalb des Unternehmens.

Abweichungen im Produktionsbereich
Immer wieder kommt es im Produktionsprozess zu Abweichungen, die einen mehr oder weniger großen Einfluss auf die Qualität der Produkte haben können. Oftmals sind kurzfristige Entscheidungen in Abstimmung mit der Produktionsleitung notwendig. Ein systematischer Ablauf unter Berücksichtigung von Risikomanagement-Prinzipien führt hier zu schnelleren und qualitativ besseren Entscheidungen. Sie erfahren Praxistipps zur Verbesserung dieser Abläufe und Prozesse!

Inhalte


Regelwerke
HMG, AMBV, GMP-Leitfaden
Normenhierachie
Wer ist für die Qualität im Markt verantwortlich?
Verantwortungsbereiche im Unternehmen
Verantwortungsabgrenzung und Delegation
Anforderungen an die Qualifikation


Aufgaben und Verantwortlichkeiten der Produktionsleitung
Qualitätsmanagement
Räume und Ausrüstungen
Herstellung, Lagerung und Transport
Qualifizierung und Validierung
Dokumentation und Archivierung


Tätigkeiten im Auftrag
Qualifizierung, Beauftragung und Kontrolle von Lohnherstellern
Transferaktivitäten
Qualitätsverträge mit Auftragnehmern
Anforderungen und Pflichten des Auftraggebers
Verantwortungsabgrenzung


Umgang mit Abweichungen in der Produktion
Definition Abweichung
Qualitätsfehlermanagement
Möglicher Ablauf der Bearbeitung im Unternehmen
Verantwortlichkeiten
Klassifizierung von Abweichungen
Vorgehen bei Abweichungen und Änderungen im Auftragsverhältnis
Corrective Actions and Preventive Actions (CAPA)
Quality Risk Management

Diskussionsrunde
Sie üben in Kleingruppen die Bewertung von Abweichungen in der Produktion.
In der Diskussion und dem Erfahrungsaustausch zu verschiedenen Fragestellungen vertiefen Sie Ihr Wissen.

Ziele
Sie erfahren:

Aufgaben und Verantwortlichkeiten Produktionsleitung Aktuelle GMP Trends Umgang mit Abweichungen im Produktionsbereich CAPAs Bewertung der Kritikalität von Abweichungen

Zielgruppe

Produktionsleitung und Vertreter Mitarbeiter in der Produktion Mitarbeiter der Qualitätssicherung Funktionen, die Aufgaben der Herstellung kennen müssen oder kennenlernen möchten

Besonderheiten

Praxisnahe und interaktive Präsentationen Vertiefung der Themen in Workshops

Branchen

Betriebe mit Herstellungsbewilligung Arzneimittelhersteller Wirkstoffhersteller Lohnhersteller

Informationen

Bonusmaterial: Bücher und Produkte gratis
Teilnehmer dieser Veranstaltung erhalten exklusiv und gratis diese Bücher und Produkte

SOP 104-01 Umgang mit Abweichungen und Änderungen

Ziel dieser SOP ist es, das Vorgehen festzulegen, wie in Ihrem Unternehmen:
- Abweichungen und Änderungen gemeldet werden,
- deren Auswirkungen auf Qualität und Zulassungsrelevanz bewertet, dokumentiert (…)
Hier finden Sie weiterführende Informationen
Die Produktionsleitung - eine wichtige Funktion für alle Herstellbetriebe. Sind Sie auch betroffen? Dann lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen!
Teilnehmerfeedback zu diesem Thema
Zufriedene Teilnehmer
  • Praxisbeispiele
  • Workshops
  • Gestaltung des Kurses
  • Diskussionen
  • Praxisnähe
  • Gruppenarbeit

In Kooperation mit

PMC-support
Winkelweg 3
CH-5034 Suhr
info (at) pmc-support.ch
Fon: +41 44 450 19 20
Fax: +41 44 450 19 21

Anmeldung

Hier können Sie alle Teilnehmer für diese Veranstaltung Produktionsleitung und Produktionsabweichungen kompakt eintragen.
Wie melde ich einen oder mehrere Teilnehmer richtig an?
Sie können einen oder mehrere Teilnehmer für eine oder mehrere Veranstaltungen anmelden. Beim Speichern des ersten Teilnehmers wird eine persönliche Trainingsübersicht für Sie angelegt, ähnlich wie ein Warenkorb. Ihre persönliche Trainingsübersicht kann während Ihres Besuchs von jeder Seite aus aufgerufen werden. Klicken Sie einfach oben rechts auf der Seite auf das Warenkorbsymbol. Dieses wird anklickbar, sobald der erste Teilnehmer in die Trainingsübersicht eingefügt worden ist.
Wie schließe ich die Anmeldung ab?
Wenn Sie die Anmeldung abschließen möchten, klicken Sie entweder auf "Weiter zur Trainingsübersicht" unten rechts oder auf das Warenkorbsymbol oben rechts auf jeder Seite. Bitte beachten Sie, die Symbole werden erst sichtbar oder anklickbar, sobald die Daten von mindestens einem Teilnehmer gespeichert worden sind. Von dort aus gelangen Sie dann in 4 Schritten zum Abschluss Ihrer Anmeldung.
Für diese Veranstaltung ist keine Übernachtung über PTS möglich.
Voucher
Haben Sie einen gültigen Voucher? Geben Sie hier den Aktionscode eines gültigen Vouchers ein.

Termin

am: 10.09.2019,
Beginn: 10:00 Uhr, Ende: ca. 17:00 Uhr

Kosten

790,- € schließt ein Mittagessen sowie Dokumentation und Getränke während der Veranstaltung mit ein.

Veranstaltungsort

Hotel Arte Kongresszentrum
Riggenbachstr. 10, 4600 Olten| mehr

Service

 

Mobile Anfrage

Haben Sie eine Frage zum Thema?
Schreiben Sie uns eine kurze E-Mail. Wir melden uns bei Ihnen.
PTS Training Service
Postfach 4308
D 59737 Arnsberg
Fon: +49 2932 51477
Fax: +49 2932 51674
info@pts.eu
www.pts.eu